KusntsicherLogo

Petra Kohn-Merges

Gedanken zu meinen Arbeiten:
Sehr wichtig in meinen Arbeiten ist der experimentelle Aspekt, da es mir nicht um die Darstellung des Sichtbaren – auch nicht um die Verfremdung der Wahrnehmung oder um eine bizarre Unterhaltung geht. Vielmehr möchte ich auf die Magie des Unsichtbaren aufmerksam machen – den Raum zwischen, hinter und in den Dingen, das Spiel von Nähe und Distanz, die Perspektiven und unkonventionellen Blickwinkel.


Die Frage ist nicht nur: „Was sehe ich?“, sondern auch „Wer sieht?“ Denn der Schlüssel zur Kenntnis des Bewussten liegt meiner Meinung nach in der Region des Unbewussten und individuell bei jedem einzelnen Betrachter. In dieser Schicht liegt nach meinem Verständnis eine starke Wurzel unserer Kreativität, die wir dann für uns fruchtbar machen können, wenn wir in der Lage sind, Bilder aus unserem Inneren zu beachten, sie intuitiv richtig zu verstehen und sie umzusetzen.
Die Arbeit und das Lesen meiner Werke ist so individuell wie der Mensch und das Leben selbst.

ART Atelier PeKoMe

Petra Kohns-Merges

www.kunst-pekome.de
email: info@kunst-pekome.de
mobil: 0170 / 3861234
Engelstr. 127

54292 Trier

Menü schließen